Erstanalyse

Sie rufen uns an, schreiben uns per Post, Mail oder Fax. Wir sind Praktiker mit fundiertem, theoretischem Wissen. Egal, welche Problematik Sie schildern:

Der Umsatz/Gewinn ist nicht zufriedenstellend. HILFE!

Alles läuft falsch, so geht es nicht mehr weiter. HILFE!

Die Verbindlichkeiten können nicht mehr bedient werden. HILFE!

Der Vermieter, Bank, Energieversorger, Brauerei, Getränkegroßhändler und sonstige Gläubiger nehmen Ihnen die Luft zum praktischen und kreativen Arbeiten. HILFE!

Eigentlich läuft Ihre Gastronomie, aber Sie stehen auf der Stelle.

Wir bewegen Ihr Betriebsergebniss nach Vorne. HILFE!

Der Wareneinsatz ist über 30 %, weil Lieferverträge mit Krediten gekoppelt keine anderen Konditionen zulassen. HILFE!


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sie haben 100% Umsatz und der muss so eingeteilt werden, dass Sie mindestens 15% nach Steuern erwirtschaften; also können Sie 85% an Kostenträger verteilen, aber bitte so effizient wie möglich und ausschließlich zu Ihrem Vorteil

Das haben Sie sich verdient!!


Bettina Schmidt & Robert Hübeler

<-Vita